Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    24h-Rennen Dubai 2012: Starterfeld fast voll

    Von |

    Gerrie Willems vom holländischen Event-Veranstalter Creventic vermeldet, dass bereits 80 Nennungen für das 24h-Rennen von Dubai 2012 vorliegen. Nur noch 10 Nennungen können angenommen werden. Es sind nur noch wenige Tage bis zum Nennungsschluss am 15. September 2011. Das Starterfeld formiert sich mehr und mehr für das erste internationale Langstreckenrennen im neuen Jahr, die siebte Auflage der Dunlop 24H Dubai (12. – 14. Januar 2012), für das sich GTs, Tourenwagen und 24H-Specials einschreiben können.

    Die Sieger des Rennens 2011, das deutsche Team Need for Speed-Schubert, hat bereits zwei BMW Z4 eingeschrieben, während der Rest der vorläufigen Nennliste eine schöne Mischung aus großen, PS-starken Sportwagen, wie Porsche 911, Corvette, Audi R8, Lamborghini LP600, Dodge Viper, Aston Martin Vantage und Ferrari 458, Silhouetten-Fahrzeugen, wie dem Gomez Competition, Solution F und Renault Mégane Trophy, Tourenwagen mit Benzin- und Dieselmotoren (überwiegend BMW, aber auch Volkswagen und SEAT), sowie zahlreichen Bewerbern in der Klasse A2, wie der nach wie vor beliebte Renault Clio, Honda Integra und S2000 aufweisen.

    Eine weitere gute Nachricht für die Dunlop 24H Dubai ist die Ankündigung, dass Radio Le Mans erstmals eine komplette Berichterstattung über die Veranstaltung anbietet. Der Internet-Radiosender ist bei Motorsportliebhabern auf der ganzen Welt bestens bekannt und hat besonders in der Langstrecken-Szene viele Zuhörer.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | |

    1 Kommentar »

    Ein Kommentar to “24h-Rennen Dubai 2012: Starterfeld fast voll”

    1. Kaffer eröffnet seine Rennsaison 2012 in Dubai beim 24h-Rennen » Motorsport Magazin - Bosch Service Rhein-Berg meint:
      20.Dezember 2011 um 13:00

      [MARKED AS SPAM BY ANTISPAM BEE | Spam IP]
      […] dem 24h-Rennen Dubai eröffnet Pierre Kaffer vom 12. –14. Januar 2012 seine Rennsaison 2012. Kaffer geht für das […]