Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    ADAC GT Masters 2011: ABT Sportsline hat Chancen auf Titel in Fahrer- und Teamwertung

    Von |

    Noch zweimal 60 Minuten Vollgas, dann ist die 2011er-Saison des ADAC GT Masters entschieden. Das Team ABT Sportsline reist mit kleinen, aber vitalen Chancen auf die Titel in der Fahrer- und Teamwertung nach Hockenheim. 17 Punkte hat die Mannschaft aus dem Allgäu Rückstand auf den Tabellenführer. Der Abstand vom punktbesten Piloten Christopher Mies auf die Spitze beträgt 31 Zähler. Jeweils 25 Punkte erhält der Sieger in beiden Rennen.

    Schlüssel zum Erfolg in dieser Saison ist die Konstanz: In den bisher ausgetragenen 14 Rennen blieben die Kemptener nur ein einziges Mal ohne Punkte – ein Rekordwert im gesamten Starterfeld.

    Die Paarungen vom letzten Rennwochenende in Assen haben auch in Hockenheim Bestand: Christopher Mies teilt sich das Cockpit des Audi R8 LMS mit der Startnummer 3 mit Christer Jöns, Luca Ludwig und Jens Klingmann pilotieren das Schwesterauto mit der Nummer 4. Neben Mies hat auch Ludwig noch theoretische Titelchancen.

    Themen:

    | |

    Kommentare deaktiviert für ADAC GT Masters 2011: ABT Sportsline hat Chancen auf Titel in Fahrer- und Teamwertung

    Kommentare geschlossen.