Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    DTM 2012: Häkkinen mit erfolgreicher Rückkehr ins DTM-Cockpit

    Von |

    Im spanischen Monteblanco finden in dieser Woche die letzten Testfahrten des Jahres statt. Für die DTM-Teams eine finale Gelegenheit, wichtige Erkenntnisse mit den neuen Fahrzeugen zu sammeln. Bei Mercedes saß dabei ein alter Bekannter hinterm Steuer. Vier Jahre nach dem Ende seiner Karriere in der DTM pilotierte Mika Häkkinen das neue C-Coupé.

    Häkkinen war vor Kurzem beim Finalrennen des Intercontinental-Le-Mans-Cups in China am Steuer eines Mercedes AMG SLS aus dem Ruhestand zurückgekehrt und wurde dabei offensichtlich wieder mit dem „Motorsport-Virus“ infiziert.

    Häkkinen hatte einen arbeitsreichen Testtag und fuhr insgesamt 109 Runden, das entspricht einer Distanz von 365,91 km. Rundenzeiten wurden nicht veröffentlicht. Eine dauerhafte Rückkehr des zweimaligen Formel-1-Weltmeisters in den Rennbetrieb steht derzeit jedoch nicht zur Diskussion.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | |

    Kommentare deaktiviert für DTM 2012: Häkkinen mit erfolgreicher Rückkehr ins DTM-Cockpit

    Kommentare geschlossen.