Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Formel 1: Jerez Test-Zeiten vom 07.02.2012

    Von |

    Der „Iceman“ ist wieder da! Daran besteht seit dem Testauftakt in Jerez kein Zweifel mehr. Der Finne knallte bei der Premiere des Lotus-Renault E20 mit 1:19,670 Minuten auf Anhieb die Bestzeit hin – Force-India-Pilot Paul di Resta musste sich als Zweiter um rund eine Zehntelsekunde geschlagen geben.

    Zeiten sind zwar am ersten Testtag mit den neuen Autos Nebensache, doch bemerkenswert ist, dass Räikkönen schon jetzt um fast zwei Zehntelsekunden schneller als Rubens Barrichellos Test-Bestmarke in Jerez aus dem Vorjahr ist. Damals hatten sich die Piloten auf ihre neuen Boliden in Valencia eingeschossen, verfügten also beim zweiten Testblock in Jerez bereits über mehr Erfahrung als dieses Jahr.

    Pos.   Fahrer Team Zeit
    1 K. Räikkönen Lotus 1:19.670
    2 P. di Resta Force India 1:19.772
    3 N. Rosberg Mercedes 1:20.219
    4 M. Webber Red Bull Racing 1:20.496
    5 D. Ricciardo Toro Rosso 1:20.694
    6 M. Schumacher Mercedes 1:20.794
    7 K. Kobayashi Sauber 1:21.353
    8 J. Button McLaren-Mercedes 1:21.530
    9 F. Massa Ferrari 1:22.815
    10 H. Kovalainen Caterham 1:23.178
    11 P. Maldonado Williams 1:23.371
    12 P. de la Rosa HRT 1:23.676
    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | |

    Kommentare deaktiviert für Formel 1: Jerez Test-Zeiten vom 07.02.2012

    Kommentare geschlossen.