Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    WEC 2012: Mücke wechselt von der GT1 in die WEC Langstreckenmeisterschaft

    Von |

    Aston Martin Vantage GT3Sportwagen-Pilot Stefan Mücke fährt 2012 wieder in einer Weltmeisterschaft: Der 30-jährige Berliner geht als Aston-Martin-Werksfahrer in einem Vantage GTE bei der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) an den Start. Er teilt sich das Cockpit mit seinen Werkfahrer-Kollegen Darren Turner und Adrian Fernandez. Höhepunkt für das Trio wird mit dem Vantage das 24-Stunden-Rennen von Le Mans Mitte Juni sein, das der dritte von insgesamt acht Läufen der WEC ist. Los geht es für Stefan Mücke bereits Mitte März bei der 60. Auflage des 12-Stunden-Rennens von Sebring im US-Bundesstaat Florida. Dort steigt der WM-Auftakt in der WEC mit dem einzigen 12-Stunden-Rennen im Kalender.

    Themen:

    | |

    Kommentare deaktiviert für WEC 2012: Mücke wechselt von der GT1 in die WEC Langstreckenmeisterschaft

    Kommentare geschlossen.