Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    GT3 Sportwagen: FIA reagiert nach den ersten Rennen der Saison und ändert die Einstufung (BoP)

    Von |

    Nach den ersten GT3 Rennen der Saison 2012 hat die FIA reagiert und die Balance of Performance (BoP) für einige GT3 Rennwagen angepasst. Wie man schon beim Saisonauftakt des ADAC GT Masters in Oschersleben gesehen hatte, lag die FIA mit ihrer Einschätzung der Rennwagen nicht ganz richtig. Nun hat der Verband reagiert und die Einstufung für Lamborghini, Ferrari, McLaren und Aston Martin geändert.

    Lamborghini KP560-4:
    -10kg Gewicht, +2mm bei Restriktor

    Ferrari 458 Italia GT3:
    +7mm beim Restriktor

    McLaren MP4-12C:

    -30kg Gewicht, Anpassungen Ladedruck oberhalb 6500rpm

    Aston Martin Vantage GT3:
    -20kg Gewicht, +2mm Restriktor

    Bei den nächsten Rennen wird sich zeigen ob die Einstufung der Fahrzeuge besser passt. Interessant wird auch sein, ob andere Hersteller hinter den Kulissen dagegen Politik machen.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | |

    Kommentare deaktiviert für GT3 Sportwagen: FIA reagiert nach den ersten Rennen der Saison und ändert die Einstufung (BoP)

    Kommentare geschlossen.