Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    FIA GT3 EM: Podiumsplätze für den Mercedes-Benz SLS in Nogaro (Frankreich)

    Von |

    FIA GT3 2012 Nogaro Heico Motorsport SLS AMGBeim traditionellen „Coupe des Pâques“ auf dem Circuit Paul Armagnac im südwestfranzösischen Nogaro starteten die FIA GT1 Weltmeisterschaft sowie die FIA GT3 Europameisterschaft am Osterwochenende in die neue Saison. In beiden Serien gingen Kundenteams mit dem Mercedes-Benz SLS AMG GT3 an den Start. Im Hauptrennen der FIA GT1 Weltmeisterschaft belegten die beiden Flügeltürer des Teams ALL-INKL Münnich Motorsport mit den Fahrerpaarungen Marc Basseng / Markus Winkelhock und Nicky Pastorelli / Thomas Jäger die Plätze drei und vier.

    Im Rennen der FIA GT3 Europameisterschaft am Ostermontag fuhren Dominik Baumann und Maximilian Buhk im Mercedes-Benz SLS AMG GT3 des Heico Team den Sieg nach Hause. Baumann zeigte in der ersten Rennhälfte bereits einen Aufwärtstrend, der ihn auf Rang zwei brachte. Buhk konnte nach der Phase der Pflichtboxenstopps mit Fahrerwechseln die Führung übernehmen und fuhr daraufhin mit einem komfortablen Vorsprung den Sieg nach Hause. Die Teamkollegen Max Nilsson / Mika Vähämäki kamen auf Platz fünf ins Ziel.

    Auch im ersten Rennen am Vortag konnten sich Buhk und Baumann bereits einen Podiumsplatz sichern: Unter schwierigen Bedingungen im Regenrennen wurde das deutsch/österreichische Duo als Dritte gewertet. Max Nilsson / Mika Vähämäki belegten Rang sechs.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | |

    Kommentare deaktiviert für FIA GT3 EM: Podiumsplätze für den Mercedes-Benz SLS in Nogaro (Frankreich)

    Kommentare geschlossen.