Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    24h-Rennen Nürburgring 2012: Pole Position für BMW und Uwe Alzen

    Von |

    Zum ersten Mal beim 24 Stunden Rennen auf dem Nürburgring gab es das Top 40 Qualifying, ein spannendes Einzelzeitfahren am Freitagabend für die Startpositionen der 40 schnellsten Teams. Für die Fernseh-Zuschauer sicher ein voller Erfolg und auch fast alle Hersteller können zufrieden sein. Drei Marken auf den ersten drei Startplätzen für das 24h-Rennen. Lediglich Porsche mit Platz 6 könnte unzufrieden sein. Oder war es doch eine Anspielung auf die Balance of Performance (kurz Bop).

    Werkseinsätze hin oder her, die Katze aus dem Sack wird keiner der Automobil-Hersteller vor dem Rennen so richtig lassen. Erstaunlich war aber zum Beispiel bei BMW, dass sich alle Z4 GT3 ähnlich anhören, nur nicht die vom BMW Team Schubert. Zurück zum Top 40 Qualifying, Werksfahrer Uwe Alzen im Z4 vom Team Schubert fuhr die schnellste Zeit mit 8:18.382. Auf dem zweiten Platz landete das bis dato glücklose Team Mamerow Racing mit dem Audi R8 ultra. Die Mannschaft von Black Falcon kam mit dem Mercedes Benz SLS AMG GT 3 (Edwards, Bleekemolen, Metzger, Schall) auf den dritten Platz.

    Die Top Ten in der Übersicht:
    1. #19 Team Schubert BMW Z4 GT3 Müller, Müller, Alzen, Adorf
    2. #26 Mamerow Racing Audi R8 LMS Mamerow, Abt, Ammermüller, Hahne
    3. # 15 Black Falcon SLS AMG GT3 Edwards Bleekemolen, Metzger Schall
    4. #65 Team Heico SLS AMG GT3 Heyer, Schneider, Arnold, Margaritis
    5. #20 Team Schubert BMW Z4 GT3 Hürtgen, Schwager, Bastian, Adorf
    6. #11Wochenspiegel Team Manthey Porsche GT3 R  Lieb, Dumas, Luhr, Lietz
    7. #66 Team Heico SLS AMG GT3 Frankenhout, Simonsen, Kaffer, Arnold
    8. # 2 Audi Sport Team Phoenix Audi R8 LMS ultra Fässler, Mies, Rast, Stippler
    9. #17 Team Vita4one BMW Z4 GT3 Lamy, Kechele, Lauda, van der Ende
    10. #22  ROWE Racing SLS AMG GT3 Graf, Jäger, Roloff, Seyffahrt

    Themen:

    | |

    Kommentare deaktiviert für 24h-Rennen Nürburgring 2012: Pole Position für BMW und Uwe Alzen

    Kommentare geschlossen.