Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    24h-Rennen Le Mans 2012: „Speed Rhythm” gewinnt bei traditionellem Dunlop-Art-Car-Wettbewerb

    Von |

    Dunlop Art Car 2012 Le MansDie 24 Stunden von Le Mans zählen seit Jahrzehnten zu den Höhepunkten im Motorsportkalender von Dunlop. Dabei kann die Marke mit dem Flying D nicht nur auf rund die Hälfte aller Gesamtsiege und eine lange Partnerschaft mit dem Le-Mans-Veranstalter ACO verweisen, seit einigen Jahren macht Dunlop zusätzlich mit einem europäischen Art-Car-Wettbewerb auf sich aufmerksam. Dabei haben Designer aus ganz Europa die Möglichkeit, einen Dunlop-bereiften Ferrari 458 Italia des Teams JMW Motorsport zu gestalten, der dann in dieser Speziallackierung am 24-Stunden-Klassiker vom 14. bis 17. Juni 2012 teilnehmen wird.

    Aus 175 Einsendungen haben eine Fachjury und das internationale Internetpublikum den Entwurf „Speed Rhythm“ des Litauers Egidijus Guzauskas ausgewählt, der das Profil eines Dunlop-Reifens eindrucksvoll mit dem Dunlop-gelb zu einer ebenso kraftvollen wie angriffslustigen Gestaltung verbindet. Insgesamt hatten sich Designer aus 13 Ländern an dem Wettbewerb beteiligt – darunter waren auch neun Entwürfe aus Deutschland und fünf aus der Schweiz. Beim ersten Auftritt des schwarz-gelben Ferrari im Rahmen der offiziellen Le-Mans-Vortests zeigte sich der litauische Gewinner beeindruckt: „Es ist toll, den eigenen Designentwurf direkt unter der berühmten Dunlop-Brücke auf der Rennstrecke in Action zu sehen“, so Guzauskas. „Zugleich habe ich auch das Dunlop-Team kennengelernt: Das sind alles unglaublich leidenschaftliche Motorsportler!

    Themen:

    | | |

    Kommentare deaktiviert für 24h-Rennen Le Mans 2012: „Speed Rhythm” gewinnt bei traditionellem Dunlop-Art-Car-Wettbewerb

    Kommentare geschlossen.