Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    VLN: Platz zwei für Rowe Racing auf der Nordschleife

    Von |

    Mercedes-Benz SLS AMG GT3 Team Rowe RacingMit einem hervorragenden zweiten Platz beendete das Team von Rowe Racing den vierten Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft, der 43. Adenauer Rundstrecken-Trophy.

    Der Mercedes-Benz SLS AMG GT3 mit dem Fahrerduo Jan Seyffarth (Querfurt) und Alexander Roloff (Berlin) war von Platz sechs ins Rennen gegangen. Dank eines perfekten Starts konnte Jan Seyffarth gleich drei Positionen gewinnen. Im Verlauf des Rennens ging das Duo zwischenzeitlich sogar in Führung, am Ende der vierstündigen Distanz wurde es der sehr gute zweite Platz und damit das beste Ergebnis von Rowe Racing in dieser Saison. Zudem war der SLS AMG GT3 erneut der schnellste Mercedes-Benz und das beste Dunlop-Team im über 170 Fahrzeuge großen Teilnehmerfeld.

    Pech dagegen für das zweite Fahrzeug des Bubenheimer Rennteams: Das Schwesterauto mit Michael Zehe (Flörsheim-Dalsheim), Marko Hartung (Wallroda) und Roland Rehfeld (Blankenfelde) konnte sich im morgendlichen Qualifying mit Rang neun ebenfalls unter den Top Ten platzieren. Im Rennen verteidigte das Trio den aussichtsreichen neunten Platz erfolgreich, als es in der vierten Runde nach einem Unfall den Lauf beenden musste.

    Rowe Racing Teamchef Hans-Peter Naundorf: „Ich freue mich sehr über den Podiumsplatz. Unsere Piloten haben die taktischen Vorgaben optimal umgesetzt und sind ein tolles Rennen gefahren. Der Ausfall des zweiten Fahrzeugs ist natürlich sehr schade. Rennunfälle sind ärgerlich, gehören aber zum Motorsport. Unter dem Strich bleibt aber eine sehr erfreuliche Erkenntnis: Das gute Qualifying, der zweite Rang und die Tatsache, dass wir nach dem 24h-Rennen auch heute wieder in Führung liegen konnten, sind eine Bestätigung der hervorragenden Arbeit unseres gesamten Teams. Ich bin stolz, dass sich Rowe Racing in so kurzer Zeit in Europas größter Breitensportserie unter den Top-Teams etabliert hat.“

    Themen:

    | | | | |

    Kommentare deaktiviert für VLN: Platz zwei für Rowe Racing auf der Nordschleife

    Kommentare geschlossen.