Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Porsche Carrera Cup Deutschland: 8. und 9. Lauf in Nürnberg auf dem Norisring

    Von |

    Porsche Cup Deutschland Norisring 2011 Start PCDRené Rast hatte das Glück des Tüchtigen. Von der Pole-Position aus in das Hitzerennen am Samstag (30.06.2012) auf dem Norisring gegangen, setzte sich der Frankfurter mit einem Blitzstart an die Spitze – und entging so dem Chaos, das hinter ihm in der ersten Kurve entstand und einige prominente Opfer früh aus dem Rennen warf. Mit seinem Start-Ziel-Sieg beim achten Saisonlauf des Porsche Carrera Cup Deutschland holte sich Rast (Team Deutsche Post by tolimit) bei 35 Grad Außentemperatur auch wieder die Tabellenführung im deutschen Markenpokal zurück. Zweiter auf dem 2,3 Kilometer langen Nürnberger Stadtkurs wurde Norbert Siedler (Österreich, Konrad Motorsport) vor dem Briten Sean Edwards (Team Deutsche Post by tolimit).

    Auch am Sonntag präsentierte sich René Rast weiter in Hochform. Der Pilot des Teams Deutsche Post by tolimit gewann nach dem Samstagsrennen auch den 80 Kilometer langen Sonntagslauf (01.07.2012) auf dem Nürnberger Norisring im Rahmen des DTM-Rennens. Auf zunächst nasser Rennstrecke, die nach starkem Regen extrem rutschig war und daher kaum Haftung bot, zeigte der Frankfurter in 34 Rennrunden eine perfekte Vorstellung. Im Ziel des neunten Saisonlaufs betrug sein Vorsprung auf den Zweiten, den Franzosen Kévin Estre (Hermes Attempto Racing), ganze 17,8 Sekunden – eine Welt in dem Markenpokal.

    Als Neunter im Sonntagsrennen wurde Felipe Fernandez Laser abgewinkt. Damit bescherte der Hamburger seinem fränkischen Team Farnbacher ESET Racing einen Top-Ten-Platz beim Heimspiel.

    Themen:

    | | |

    Kommentare deaktiviert für Porsche Carrera Cup Deutschland: 8. und 9. Lauf in Nürnberg auf dem Norisring

    Kommentare geschlossen.