Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    ALMS: BMW Team RLL will in Mosport zurück in die Erfolgsspur

    Von |

    BMW ALMS RLL Team M3Am Samstag (21.07.2012) geht die erste Saisonhälfte der American Le Mans Series (ALMS) 2012 in Kanada zu Ende. Auf dem „Mosport International Raceway“ im kürzlich modernisierten „Canadian Tire Motorsport Park“ von Bowmansville (CA) tritt das BMW Team RLL beim fünften von insgesamt zehn Rennen an. Bei seinen drei bisherigen ALMS-Starts auf dieser Strecke hat die Mannschaft um Teamchef Bobby Rahal (US) zwei dritte Plätze errungen.

    Die laufende Saison begann für das BMW Team RLL mit drei aufeinanderfolgenden Podestplätzen in den ersten drei Rennen, darunter der Sieg im 12-Stunden-Rennen von Sebring (US). Einen schwierigen Tag erwischten die beiden BMW M3 GT hingegen beim zurückliegenden Lauf in Lime Rock Park (US). Dort kamen sie nicht über die Plätze fünf und sechs in der GT-Klasse hinaus.

    BMW belegt mit zehn Punkten Rückstand auf Chevrolet den zweiten Platz in der Herstellerwertung. Auch in der Teamwertung liegt das BMW Team RLL auf Rang zwei. Im Fahrerklassement werden Joey Hand (US) und Dirk Müller (DE) als Dritte geführt, ihre Teamkollegen Bill Auberlen (US) und Jörg Müller (DE) folgen auf Rang sechs.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | |

    Kommentare deaktiviert für ALMS: BMW Team RLL will in Mosport zurück in die Erfolgsspur

    Kommentare geschlossen.