Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    24h-Rennen Spa: Fredy Barth startet auf dem brandneuen Jaguar XK GT3

    Von |

    Fredy Barth ist guter Dinge. Und auf dem Weg zu einem neuen Abenteuer: Am Wochenende fährt der Schweizer bei den berühmten 24 Stunden von Spa-Francorchamps mit und ist hautnah dabei, wenn ein neuer Rennwagen sein Debüt gibt. Die Rede ist vom GT3-Jaguar des Emil-Frey-Teams, das in Belgien erstmals den ultimativen Härtetest wagt. Und darauf ist Barth schon jetzt sehr gespannt. Vor allem, wenn es sich – wie in diesem Fall – um eine waschechte Premiere handelt. Der auf Basis des Jaguar XK entstandene GT3-Rennwagen wurde nämlich innerhalb von nur eineinhalb Jahren geplant, entwickelt und getestet.

    Und jetzt wird es ernst. Gemeinsam mit Barth greifen in Spa noch Lorenz Frey, Gabriele Gardel und Rolf Maritz ins Lenkrad, um den GT3-Jaguar über die Distanz zu bringen. Eine große Aufgabe, doch auch danach wird Barth sicher nicht langweilig: Mit dem Emil-Frey-Rennstall geht der 32-Jährige im weiteren Saisonverlauf noch bei zwei Rennen zur Blancpain-Langstrecken-Serie an den Start.

     

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | |

    Kommentare deaktiviert für 24h-Rennen Spa: Fredy Barth startet auf dem brandneuen Jaguar XK GT3

    Kommentare geschlossen.