Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    VLN: Klaus Abbelen mit Gaststart für Rowe Racing

    Von |

    Rowe Racing VLN 3.Lauf Nürburgring SLS AMG GT3Prominente Unterstützung für Rowe Racing beim bevorstehenden VLN-Lauf: Klaus Abbelen (Barweiler) wird kommenden Samstag (25. August) auf einem Mercedes-Benz SLS AMG GT3 des Bubenheimer Rennteams an den Start gehen. Der 51-jährige Unternehmer tritt im Rowe Racing Flügeltürer mit der Startnummer 6 an und teilt sich dabei das Cockpit mit Michael Zehe (Flörsheim-Dalsheim) und Christian Bracke (Bochum).

    Rowe Racing Teamchef Hans-Peter Naundorf:

    „Ich freue mich sehr über diese Verstärkung unseres Teams beim nächsten VLN-Lauf. Klaus Abbelen ist ein ausgewiesener Langstrecken-Experte mit großer Erfahrung auf der Nürburgring-Nordschleife. Ich bin mir sicher, er wird seine Sache sehr gut machen.“

    Klaus Abbelen:

    „Es ist großartig, dass sich dieser Einsatz so kurzfristig ergeben hat. ROWE RACING zählt zu den stärksten Teams dieser VLN-Saison – von daher ist es natürlich eine besondere Ehre.“ Der Mitbegründer des Frikadelli Racing Teams weiter: „Der Gaststart ist meine Premiere mit dem SLS AMG GT3 auf der Nordschleife. Vor diesem Hintergrund ist der Einsatz für mich natürlich auch eine Art Test für einen denkbaren Umstieg auf den Flügeltürer im kommenden Jahr.“

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | |

    Kommentare deaktiviert für VLN: Klaus Abbelen mit Gaststart für Rowe Racing

    Kommentare geschlossen.