Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    ADAC GT Masters: Titelkampf spitzt sich nach Qualifying zu

    Von |

    Drei von sieben Titelkandidaten des ADAC GT Masters schafften sich schon im Qualifying beim Finale der Sportwagenserie auf dem Hockenheimring eine gute Ausgangsposition. Der Tabellen zweite Christian Engelhart (25, Kösching / Team Geyer & Weinig EDV – Schütz Motorsport) fuhr im Porsche 911 auf die Pole Position für das erste Rennen am Samstag. Im zweiten Qualifying für das Rennen am Sonntag holte Martin Ragginger (24, A / FACH AUTO TECH) in einem weiteren Porsche die Pole Position. Die heimlichen Sieger des Qualifyings waren aber Sebastian Asch (26, Ammerbuch) und Maximilian Götz (26, Uffenheim / MS RACING Team) im Mercedes-Benz SLS AMG. Die Tabellen dritten fuhren auf die Startplätze vier und zwei und haben damit beste Chancen im Titelkampf. „Das wird ein wahrer Krimi an diesem Wochenende“, prognostiziert Christian Engelhart.Bilder vom ADAC GT Masters Saisonfinale in Hockenheim finden Sie hier !

    Themen:

    |

    Kommentare deaktiviert für ADAC GT Masters: Titelkampf spitzt sich nach Qualifying zu

    Kommentare geschlossen.