Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Formel 1: Pirelli ist bereit für die neue Rennstrecke Circuit of The Americas in den USA

    Von |

    Pirelli Formel 1ReifenDie neue Rennstrecke in Texas in den Vereinigten Staaten von Amerika ist vom 16.11 bis 18.11.2012 Gastgeber der Formel 1. In letzten Saison, der Saison für Pirelli, war praktisch jede Rennstrecke für den italienischen Reifenhersteller Neuland. In diesem gibt es nur 2 neue Rennstrecken, Hockenheim und den Circuit of The Americas in Austin. Dabei ist die Strecke in Austin die größte Herausforderung, weil dort noch nie Formel 1 Rennen ausgetragen wurde. Und das gilt nicht nur für den Reifenhersteller sondern auch für die Teams.

    Während der Bauphase im Sommer dieses Jahres schickte Pirelli 2 Ingenieure zu der Rennstrecke um den Streckenbelag und die Streckenführung genau zu untersuchen. Mit einem Laser Messgerät wurde die Strecke in mehreren Durchgängen vermessen und analysiert. Aus dem gewonnen Datenmaterial wurde eine Computersimulation erstellt.

    Mit den Informationen aus der Simulation und einigen Proben vom Asphalt der neuen Rennstrecke kam Pirelli zu der Entscheidung die Reifentypen P Zero Silber hart und P Zero Weiß Medium führ das Rennen im November zu verwenden.

    Video mit von der Simulation vom „Circuit of The Americas“ in Austin / Texas (USA):

    [stream provider=video flv=x:/www.blog.auto-24.net/wp-content/uploads/Prev_AUSTIN_8.mp4 img=x:/www.blog.auto-24.net/wp-content/uploads/preview_pirelli.jpg embed=false share=true width=450 height=253 dock=true controlbar=over bandwidth=high autostart=false /]

    Themen:

    | | | |

    Kommentare deaktiviert für Formel 1: Pirelli ist bereit für die neue Rennstrecke Circuit of The Americas in den USA

    Kommentare geschlossen.