Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    VLN: Christopher Brück startet 2013 für Timbuli Racing

    Von |

    Noch vor Bekanntgabe des neuen Terminkalenders für die Saison 2013 der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring verkündet Timbuli Racing die erste Neuverpflichtung für das Jahr 2013. Neben den drei Stammfahrern Marc Hennerici (Mayen), Marco Seefried (Wemdingen) und Norbert Siedler (Österreich) wird in der kommenden Saison Christopher Brück (Köln) am Steuer eines Porsche 911 GT3 R Platz nehmen. Ziel des 28-Jährigen ist es, zusammen mit dem Team aus Wiesbaum in der Eifel bei der Vergabe der Podestränge ein Wörtchen mitreden zu können.

    Chris Brück begann seine Motorsportkarriere klassisch im Kartsport. 2000 folgte der Wechsel in den Formel-Sport, wo er in der Formel König und ein Jahr später der Formel Renault jeweils auf Anhieb die Rookie-Wertungen für sich entschied. 2004 wechselte er in den Porsche Carrera Cup und begann dort seine Laufbahn im Sportwagen-Bereich. Seit 2007 ist Brück in der Langstreckenmeisterschaft unterwegs und fuhr für die Teams Vulkan-Racing, HEICO-Motorsport und Frikadelli-Racing Erfolge ein. In der Saison 2012 startete er auch für das Gemballa Team im ADAC GT Masters auf einem McLaren MP12c.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | |

    Kommentare deaktiviert für VLN: Christopher Brück startet 2013 für Timbuli Racing

    Kommentare geschlossen.