Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    24h-Rennen Le Mans: Der ACO hat 13 Teams für 2013 eingeladen

    Von |

    24h-Rennen Le Mans Vorschau 2011Unter Berücksichtigung der Ergebnisse des 24h-Rennen von Le Mans  2012 sowie jene der FIA World Endurance Championship (WEC), der europäischen Le Mans Series und der American Le Mans Series, haben dreizehn Teams Einladungen für das Zeittraining der 2013 Ausgabe des Langstreckenklassikers bekommen. Die dreizehn Teams dürfen maximal 16 Autos an den Start bringen. Damit bleiben noch 39 Startplätze von den 55 unbesetzt. Die endgültige Teilnehmerliste für das Rennen wird der ACO am 31. Januar 2013 veröffentlichen.

    Folgende Teams haben eine Einladung bekommen:

    Audi Sport Team Joest: LM P1
    Starworks Motorsport: LM P2
    Larbre Compétition: LM GTE
    AF Corse: LM GTE Pro + Am
    Thiriet by TDS Racing: LM P2
    OAK Racing: LM P2
    JMW Motorsport: LM GTE Pro
    JMB Racing: LM GTE Pro
    IMSA Performance Matmut: LM GTE Am
    Boutsen Ginion Racing: LM P2
    Conquest Racing: LM P2
    Level 5 Motorosports: LM P2
    Extreme Speed Motorsport: LM GTE

    Der offizielle Testtag für das 24 Stunden Rennen von Le Mans findet am 09.06.2013 statt.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    |

    1 Kommentar »

    Ein Kommentar to “24h-Rennen Le Mans: Der ACO hat 13 Teams für 2013 eingeladen”

    1. Florian meint:
      19.November 2012 um 10:12

      Ich bin dann ja mal sehr auf die Leistung des Audi Sport Teams gespannt.