Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    24h-Rennen Dubai 2013: Molitor Racing mit 5 Fahrern auf dem McLaren MP4-12 GT3

    Von |

    Nach dem 12 Stunden Rennen in Abu Dhabi, vor drei Wochen, nimmt das Team aus Lonsee nun das 24 Stunden Rennen von Dubai in Angriff. Schon zum achten Mal wird das Rennen in der Wüste am Persischen Golf stattfinden, für die MRS Truppe ist es die dritte Teilnahme. Die Lenkradarbeit des McLaren MP4-12C GT3 werden sich dieses Mal fünf Fahrer teilen: MRS-Youngster Philipp Eng, der Deutsche Florian Spengler (ADAC GT Masters), der Japaner Kenji Kobayashi (japanische GT 300), der US-Amerikaner Rodin Younessi (Indy Car, ALMS) und der Österreicher Andreas Zuber (GP2, ADAC GT Masters).
    Im Qualifying konnte die MRS-Mannschaft einen guten 9. Rang im Feld der 84 Fahrzeuge erreichen. Das Ziel ist eine Platzierung unter den ersten fünf.

    Das Rennen startet um 14:00 Uhr Ortszeit (11:00 MEZ) und kann live über Live-Timing und live über Live-Broadcasting verfolgt werden.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | |

    Kommentare deaktiviert für 24h-Rennen Dubai 2013: Molitor Racing mit 5 Fahrern auf dem McLaren MP4-12 GT3

    Kommentare geschlossen.