Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    ALMS: BMW Team RLL geht mit neuem BMW Z4 GTE in die Saison 2013

    Von |

    BMW Z4 GT3 2011Das BMW Team RLL wird 2013 erneut in der American Le Mans Series (ALMS) an den Start gehen. Mit zwei neuen BMW Z4 GTE misst sich die Mannschaft um Teamchef Bobby Rahal (US) mit der Elite des nordamerikanischen GT-Sports. Die Saison 2013 beginnt am 16. März traditionell mit den 12 Stunden von Sebring (US).

    Der BMW Z4 GTE wurde für das ALMS-Reglement auf der Basis des BMW Z4 GT3 entwickelt, der in Europa und Asien bereits sehr erfolgreich im Einsatz war und BMW Fahrern zahlreiche Siege und Titel eingebracht hat. Die kommende zehn Rennen umfassende ALMS-Saison wird auch ein Entwicklungsjahr für das neue Auto sein. Ziel ist es, die optimale Basis für die Saison 2014 zu erarbeiten, wenn der Sportwagen-Rennsport in Nordamerika durch die Fusion von ALMS und GRAND-AM in eine neue Ära starten wird.

    Das Fahreraufgebot für die neue Saison ist eine starke Mischung aus Erfahrung und Jugend. Stützen des Teams werden die erfahrenen Bill Auberlen (US), Joey Hand (US) und Dirk Müller (DE) sein. Hand wird den Fokus auf die DTM legen und nur einen Teil der ALMS-Rennen absolvieren.

    Der 21-jährige New Yorker John Edwards (US) wird Hand vertreten, wann immer der ALMS GT-Meister von 2011 aufgrund seiner DTM-Verpflichtungen nicht antreten kann. Edwards startete seine Karriere im Formelsport und errang 2008 den Titel in der Star Mazda Series sowie 2009 in der Atlantic Series. Seit 2010 tritt er in der GT- und der GS-Klasse in der GRAND-AM Series an.

    Der neueste Werksfahrer von BMW Motorsport, Maxime Martin (BE), wird die komplette ALMS-Saison für das BMW Team RLL im Einsatz sein. Der 26-Jährige wurde 2012 für seine starken Leistungen am Steuer des BMW Z4 GT3 in der Blancpain Endurance Series und mit dem BMW ALPINA B6 GT3 im ADAC GT Masters mit Platz zwei im BMW Sportpokal belohnt. Für die Langstreckenrennen in Sebring und Road Atlanta (US) stoßen Uwe Alzen (DE) und Jörg Müller (DE) als zusätzliche Fahrer zum BMW Team RLL.

     

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | |

    Kommentare deaktiviert für ALMS: BMW Team RLL geht mit neuem BMW Z4 GTE in die Saison 2013

    Kommentare geschlossen.