Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    12h Rennen Bathurst: Engstler Motorsport setzt BMW Z4 GT3 ein

    Von |

    BMW Z4 GT3 Engstler BathurstDas deutsche Team Engstler Motorsport wird mit einem BMW Z4 GT3 antreten und Teamchef Franz Engstler wird selbst einer der vier Piloten sein. Engstlers WTCC Teamkollege Charles Ng aus Hong Kong wird auch auch am Steuer sein, genau wie der Lokalmatador John Modystach. Der vierte Fahrer ist der Dänen Kristian Poulsen, der 2011 die WTCC Yokohama Trophy gewinnen konnte.

    Der Schmierstoffhersteller Liqui Moly ist Hauptsponsor des Teams Engstler und gleichzeitig Titelsponsor der „LIQUI MOLY Bathurst 12 Hour“. Marketing Manager Peter Baumann erklärte: „Ein Platz auf dem Podest für das eigene Team wäre zwar schön, ist aber nicht das vorrangige Ziel des Engagements. Wir wollen die Australier von Qualität ‚made in Germany überzeugen und unsere australische Erfolg fortsetzen.“ Der Schmierstoffhersteller konnte seinen Jahresumsatz in Australien verdoppeln.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | |

    Kommentare deaktiviert für 12h Rennen Bathurst: Engstler Motorsport setzt BMW Z4 GT3 ein

    Kommentare geschlossen.