Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    VLN: Nico Bastian startet für Rowe Racing

    Von |

    Mercedes-Benz SLS AMG GT3 Team Rowe RacingNico Bastian (Frankfurt) wechselt von BMW Motorsport zu Rowe Racing. Ab sofort tauscht der 22-jährige Motorsportprofi das Z4 Cockpit gegen einen Platz im Mercedes-Benz SLS AMG GT3. Für das Bubenheimer Rennteam wird er für mindestens zwei Jahre auf der Nürburgring-Nordschleife sowohl beim 24-Stunden-Rennen als auch bei der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring an den Start gehen.

    Trotz seines jungen Alters konnte Nico Bastian bereits zahlreiche Erfolge verbuchen. Im Rahmen des BMW Werkseinsatzes belegte er mit seinem Team beim letztjährigen 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring einen beachtlichen achten Gesamtrang. In der VLN erzielte er ebenfalls bislang eine Top-Ausbeute: drei Podiumsplätze bei insgesamt vier Rennteilnahmen, einen davon als Gaststarter des Rowe Racing Teams, bei dem er seinem Team auch die Poleposition sicherte. 2011 gewann er den Meistertitel in der MINI Challenge.

    Rowe Racing Teamchef Hans-Peter Naundorf: „Wir freuen uns sehr, dass wir Nico für unser Team verpflichten konnten. Er ist ein echter Gewinn für unsere noch junge Mannschaft, denn wir schätzen nicht nur seine Schnelligkeit sondern auch sein Verständnis für die Technik und Taktik im Motorsport. Außerdem ist er ein extrem sympathischer Junge, der prima zu uns passt.“

    Nico Bastian: „Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit einem Top-Team wie Rowe Racing und hoffe, dass ich zu weiteren Erfolgen beitragen kann. Ich konnte ja bereits in der vergangenen Saison den Mercedes-Benz SLS AMG GT3 kennenlernen. Es ist nicht nur eines der schnellsten Rennfahrzeuge im GT3-Segment – sondern sicher auch eines der Emotionalsten. Ich bin extrem happy, dass ich nun Teil der AMG-Familie sein darf.“

    Themen:

    | | | |

    Kommentare deaktiviert für VLN: Nico Bastian startet für Rowe Racing

    Kommentare geschlossen.