Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    FIA GT: Rodrive startet mit zwei Ford GT in der Saison 2013

    Von |

    Die FIA GT Series von Stéphane Ratel nimmt langsam Formen an. Nach der Bestätigung von Zuber und Parisy als Fahrer im Team von Sebastian Loeb hat jetzt das portugiesische Team Rodrive zwei Ford GT für die Sprintserie genannt. Mit Bekanntgabe der Teilnahme von Rodrive wurden auch gleich die vier Fahrer für die beiden Sportwagen genannt. Matthew Stumpf, Claudio Ricci, Philip Mascarello und Raijan Tozzo werden sich das Lenkrad im Ford GT teilen. Alle Fahrer des Teams stammen aus Brasilien.

    Die technische Betreuung der GT3 Sportwagen wird das Unternehme Lambda Performance aus Wiesbaden übernehmen. Lambda Performance setzte in der vergangenen Saison 2012 die Ford GT Sportwagen im ADAC GT Masters ein.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | |

    Kommentare deaktiviert für FIA GT: Rodrive startet mit zwei Ford GT in der Saison 2013

    Kommentare geschlossen.