Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    12h-Rennen Sebing: Ergebnis des zweiten Testtags

    Von |

    ILMC Audi R18 6h-Rennen SILVERSTONE 2011Am Samstag (16.03.2013) beginnt mit den legendären 12 Stunden von Sebring (USA) die neue Saison der American Le Mans Series (ALMS). Nachdem am ersten Testtag der Audi R18 mit der Startnummer 2 (Di Grassi/Kristensen/McNish) an der Spitze der Zeitenliste sah, war es am zweiten Tag der HPD von Pickett. Der amtierende ALMS-Champion Klaus Graf, der sich das Cockpit mit Lucas Luhr und Romain Dumas teilt, setzte in 1:47.789 Minuten die Tagesbestzeit, verpasste dabei aber die Zeit vom Vortag von di Grassi um 1,5 Sekunden.

    In der GT-Klasse war es Ex-Formel-1-Pilot Bruno Senna, der sich mit dem Aston Martin kurz vor der Roten Flagge in 2:01.451 Minuten die Bestzeit holte. Der Brasilianer teilt sich das Cockpit des Vantage mit den AMR-Routiniers Stefan Mücke und Darren Turner. Die schnellere der beiden Viper von SRT, gefahren von Bomarito/Kendall/Wittmer, fand sich mit 0,357 Sekunden Rückstand auf Platz zwei wieder. Platz drei in Reihen der GT-Fahrzeuge ging an die Corvette von Gavin/Milner/Westbrook. Die Tagesbestzeit in der LMP2-Klasse ging an Hunter-Reay/Pagenaud/Tucker im HPD von Level 5 vor dem Schwesterauto mit Briscoe/Franchitti/Tucker am Steuer.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | | | | |

    Kommentare deaktiviert für 12h-Rennen Sebing: Ergebnis des zweiten Testtags

    Kommentare geschlossen.