Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    DTM: BMW Doppelsieg beim Auftaktrennen in Hockenheim

    Von |

    DTM BMW M3 HockenheimGroße Freude bei BMW: Beim DTM-Saisonauftakt auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg überquerte Augusto Farfus (BMW) nach 42 spektakulären Runden als Sieger die Ziellinie. Für den Brasilianer ist es der zweite Sieg in der DTM. Mit 3,6 Sekunden Rückstand wurde sein Markenkollege Dirk Werner Zweiter. Das Podium beim Auftaktrennen komplettierte Christian Vietoris (Mercedes-Benz) als Dritter. Hinter Gary Paffett (Mercedes-Benz) und Bruno Spengler (BMW) beendete Timo Scheider (Audi) das Rennen auf Platz sechs.

    Der Audi-Pilot war von der Pole-Position in das erste Saisonrennen gestartet. In seinem ersten DTM-Rennen holte Marco Wittmann (BMW) als Neunter und bester Rookie auch seine ersten Punkte für die Fahrerwertung. Ex Formel 1 Pilot hatte im ersten Rennen nicht viel Glück. Zunächst kam er nach einem Verbremser von der Strecke ab und nach seinem Boxenstopp verliert Glock das hintere rechte Rad und kommt von der Strecke ab. Das Rad wurde beim Stopp nicht richtig befestigt.

    Alles in allem war es ein spannendes Rennen mit vielen Positionswechseln. Die neuen Regeln mit dem Klappflügel (DRS) und den Optionsreifen haben sich bezahlt gemacht. Allerdings ist gerade das Thema Reifen für den unerfahrenen Zuschauer nicht ganz einfach zu verstehen.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | | |

    Kommentare deaktiviert für DTM: BMW Doppelsieg beim Auftaktrennen in Hockenheim

    Kommentare geschlossen.