Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

      Keine Veranstaltung gefunden
  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Porsche Cup Deutschland: Turbulenter Saisonauftakt für Land Motorsport in Hockenheim

    Von |

    Porsche Land MotorsportDer Saisonauftakt in Hockenheim verlief recht turbulent. Nach dem freien Training am Freitag war das gesamte Team optimistisch: Jaap van Lagen war zweiter auf der Zeitenliste. Am Samstag musste dann das Qualifying im Regen ausgetragen werden. Für Luca Stolz die erste Session mit Regenreifen. Nur knapp verpasste er das Top-15-Quali. Am Ende stand für Luca Stolz P15 für das erste Rennen und P17 für das zweite Rennen auf der Ergebnisliste. Jaap van Lagen belegte Start-Platz fünf und sechs.

    Die Gentlemen-Driver die Plätze 21 und 22 (Hoevert Vos) und jeweils die 29 (Wolf Nathan). Beim ersten Rennen am Samstagnachmittag war die Strecke wieder trocken und die Zuschauer konnten ein spannendes aber auch turbulentes Rennen mitverfolgen. Jaap van Lagen von P5 gestartet zeigte eine starke Performance und fuhr zwischenzeitlich auf P3 vor. Luca Stolz fuhr ein tadelloses Rennen und sah als 14. die Zielflagge. Direkt dahinter Hoevert Vos und damit Sieger der B-Wertung.

    Wolf Nathan war in der Anfangsphase des Rennens in eine Kollision verwickelt worden und hatte vorzeitig aufgeben müssen. Die Blessuren aus der Kollision waren der #6 beim Sonntagrennen nicht mehr anzusehen. Kaum waren die Startampeln zum zweiten Rennen erloschen, ereilte es wieder unsere Truppe. Diesmal wurde Hoevert Vos in eine Kollision verwickelt und strandete im Reifenstapel. Jaap van Lagen und Luca Stolz arbeiteten sich souverän nach vorne. In Runde sechs dann der zweite Treffer: In der Spitzkehre verbremst sich ein Mitstreiter und trifft Luca Stolz mit voller Wucht auf der Beifahrerseite. Luca Stolz bleibt unverletzt. Das Auto zerstört – das Rennen vorbei. Wolf Nathan muss zu allem übel noch eine Drive-Trough absitzen – wegen Frühstart, das kostete wertvolle Zeit und Punkte. Unterdessen kämpft Jaap van Lagen hinter dem Spitzentrio. Nichts für schwache Nerven, insbesondere die Szenen zwischen Jaap van Lagen und Nicki Thiim. Letztendlich wird Jaap van Lagen sechster.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | |

    Kommentare deaktiviert für Porsche Cup Deutschland: Turbulenter Saisonauftakt für Land Motorsport in Hockenheim

    Kommentare geschlossen.