Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    ADAC GT Masters: Audi und BMW teilen sich erste Startplätze auf dem Sachsenring

    Von |

    Prosperia C. Abt Racing » Audi R8 LMS ultra » Christopher Mies » René Rast Audi und BMW teilen sich die ersten beiden Startplätze beim dritten ADAC GT Masters-Wochenende der Saison auf dem Sachsenring. Christopher Mies (24, Heiligenhaus / Prosperia C. ABT Racing) fuhr mit seinem Audi R8 auf den ersten Startplatz für das Rennen am Samstag. Ein glänzendes Comeback gelang in Sachsen Jens Klingmann (22, Leimen / PIXUM Team Schubert) im BMW Z4 GT3. Klingmann vertritt auf dem Sachsenring Jörg Müller und sicherte sich bei seinem ersten Einsatz in der Sportwagenserie seit der Saison 2011 seine insgesamt dritte ADAC GT Masters-Pole-Position.

    Ergebnis Qualifying 1 (Top-Fünf)
    1. Christopher Mies (Audi R8 LMS ultra), 1:21,689 Min.
    2. Christian Engelhart (Porsche 911 GT3 R), +0,017 Sek.
    3. Maximilian Sandritter (BMW Z4 GT3), +0,101 Sek.
    4. Maximilian Buhk (Mercedes Benz SLS ), +0,211 Sek.
    5. Frank Kechele (Ford GT), +0,234 Sek.

    Ergebnis Qualifying 2 (Top-Fünf)
    1. Jens Klingmann (BMW Z4 GT3), 1:20,782 Min.
    2. René Rast (Audi R8 LMS ultra), +0,084 Sek.
    3. Dominik Baumann (BMW Z4 GT3), +0,509 Sek.
    4. Christopher Haase (Audi R8 LMS ultra), +0,514 Sek.
    5. Nicolas Armindo (Porsche 911 GT3 R), +0,580 Sek.

    Themen:

    | | | |

    Kommentare deaktiviert für ADAC GT Masters: Audi und BMW teilen sich erste Startplätze auf dem Sachsenring

    Kommentare geschlossen.