Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    VLN: rent2Drive mit 4 Fahrzeugen am Start

    Von |

    rent2Drive BMW VLNBeim 5. Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring gingen dieses Wochenende vier Wagen vom Team rent2Drive an den Start: Zum einen die  #424 (BMW M3 E46) pilotiert von David Ackermann, Carsten Welschar und Jens Riemer dann die #393 (BMW M3 E46) mit Gastfahrer Stefan Müller, Marc Jaussi und Michael Küchenmeister am Steuer sowie der Aston Martin Vantage V8 mit der #181 mit Dmitriy Lukovnikov und Gastfahrer Martin Gaus. In der Klasse H startete das ungarische Dreamteam Csaba Walter und Adrienn Walterné Dancsó auf dem rent2drive-racing-BMW M3 E36.

    In der Klasse V6 mit insgesamt 20 Startern holte der BMW #424 einen hervorragenden 4. Platz (38. Platz im Gesamtfeld) und konnte für diese gute Leistung einen Pokal mit nach Hause nehmen! Laut Teamchefin Diana Ackermann „hätte es nicht besser laufen können, da man mit dieser Platzierung den bestplatziertesten BMW der Produktionswagenklasse stellte.“

    Die #393 musste sich  aufgrund eines technischen Defektes leider auf dem Streckenabschnitt „Metzgesfeld“ den Umständen beugen. Der Aston Martin Vantage V8 erreichte bei 9 Startern in seiner Klasse einen ordentlichen 5. Platz und auch der nicht weniger spektakuläre BMW M3 E36 fuhr in der Klasse H3 einen grandiosen 2. Platz ein. Teamchef David Ackermann ist „sehr stolz auf alle  Fahrer und das gesamte Team, die trotz der sommerlich heißen Temperaturen eine super Leistung abgeliefert haben.“

    Rent2drive-racing geht nun in die wohlverdiente Sommerpause und wird natürlich in vier Wochen wieder mit am Start sein.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | |

    Kommentare deaktiviert für VLN: rent2Drive mit 4 Fahrzeugen am Start

    Kommentare geschlossen.