Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    24h-Rennen Spa: MRS gibt sein Debüt beim Langstreckenrennen in den Ardennen

    Von |

    MRS McLaren MP4-12C Blancpain Endurance Series MonzaDiese Woche startet das Saisonhighlight der Blancpain Endurance Series, das 24 Stunden Rennen in Spa. Das MRS-Team wird mit einem McLaren MP4-12C GT3 an den Start gehen. Neben dem Brasilianer, Carlos Kray, dem Venezolaner Justino Azcarate und dem MRS Fahrer Philipp Eng, geht ein neues Gesicht für MRS an den Start. Der junge Russe Ilya Melnikov wird sein Debüt hinter dem Lenkrad des MRS-McLaren geben. Melnikov war bisher auf starken Porsche Fahrzeugen unterwegs und kann auf viel Erfahrung auf dem anspruchsvollen Kurs in Spa zurückgreifen.

    Karsten Molitor (Teamchef): „Für uns ist es die erste Teilnahme beim traditionsreichen 24 Stunden Rennen von Spa. Wir erwarten eine ungeheuer starke Konkurrenz, sind aber zugleich selbstbewusst genug, dass wir zumindest im Qualifying wieder vorn dabei sind. Das ist auch unser erstes Ziel. Das Rennen ist sehr lang, die Strecke sehr anspruchsvoll und die Konkurrenz stark. Wir müssen Fehler vermeiden, ein sauberes Rennen fahren und benötigen natürlich auch das Quäntchen Glück, um ein brauchbares Ergebnis einzufahren. Wir sind gut aufgestellt und haben Auto und Team bestens vorbereitet.“

    Auf der Ardennen-Achterbahn ist die komplette Woche etwas los; schon am Mittwoch findet in Spa die Parade statt, bei der bis zu 70 GT3-Fahrzeuge in die Innenstadt von Spa fahren werden.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | |

    Kommentare deaktiviert für 24h-Rennen Spa: MRS gibt sein Debüt beim Langstreckenrennen in den Ardennen

    Kommentare geschlossen.