Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Porsche Supercup: Nicki Thiim gewinnt die Rennen in Abu Dhabi und holt den Titel

    Von |

    Motorsports / 24h Hours of Le MansMit zwei Siegen beim Saisonfinale des Porsche Supercup in Abu Dhabi sicherte sich Nicki Thiim den Titelgewinn im schnellen Markenpokal. Nach seinem Erfolg im Samstagrennen gewann der für Attempto Racing startende 24-jährige Däne auch den Lauf am Sonntag. Auf dem Yas Marina Circuit verwies er dabei seinen Teamkollegen Kévin Estre (Frankreich) auf den zweiten Platz. Die Mannschaft von Attempto Racing hatte sich bereits vorzeitig den Gewinn der Teamwertung gesichert.

    Im Gedenken an ihren Kollegen Sean Edwards hatten sich alle Fahrer am Freitag vor dem Freien Training um dessen Auto mit der Startnummer 14 versammelt. Der Brite war am 15. Oktober bei einer privaten Coachingfahrt in Australien tödlich verunglückt. Alle Teilnehmer fuhren in Abu Dhabi mit einem Trauerflor auf der Fronthaube. Die Idee die beiden letzten Rennen nicht zu werten damit Sean Edwards den Titel erhält wurde leider nicht umgesetzt.

    Porsche Junior Klaus Bachler zu seinem Rennen in Abu Dhabi:

    „So die Porsche Supercup Saison ist vorbei. Ich bin heute von P5 gestartet und konnte mich relativ schnell auf P4 nach vorne arbeiten. Bin dann auch noch an P3 herangefahren. Aber 3 Runden vor Schluss bin ich leider ausgerollt. Ist zwar sehr schade, aber die Saison war trotzdem sehr gut wir sind in der Gesamtwertung 7ter geworden und in der Roockie-Wertung bin ich zweiter geworden.“

     

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | |

    Kommentare deaktiviert für Porsche Supercup: Nicki Thiim gewinnt die Rennen in Abu Dhabi und holt den Titel

    Kommentare geschlossen.