Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    12h Bathurst: Saisonstart für HTP Motorsport

    Von |

    HTP Motorsport Mercedes SLSBereits am 9. Februar beginnt für die Mannschaft von HTP Motorsport aus dem saarländischen Ensheim die neue Motorsport-Saison. Mit einem neuen Mercedes SLS GT3 geht die Truppe um Einsatzleiter Norbert Brückner an den Start. Auf der australischen Traditionsstrecke von Bathurst steht das 12-Stunden-Rennen auf dem Programm.

    Beim Saisonauftakt in Downunder greifen drei Piloten ins Lenkrad des HTP-SLS: Ex-DTM-Pilot Thomas Jäger (37) führt das Trio an.

    Für Jäger der bereits als Sieger im vergangenen Jahr, auf der spektakulären Berg- und Talbahn rund 200 Kilometer westlich von Sydney teilnahm ist es beriets die zweite Teilnahme an diesem GT Klassiker

    Neu ins Team hinzugestoßen ist der 38-jährige Schweizer Harold Primat. Der  Schweizer gilt mittlerweile zu den versiertesten und besten Fahrern der internationalen GT Motorsport-Szene, wie etwa seine Einsätze bei den 24 Stunden von Le Mans Jahr für Jahr beweisen.

    Verstärkt werden Jäger und Primat durch Maximilian Buhk. Der erst 21 Jahre alte Hamburger wurde erst im Dezember als ADAC Nachwuchs-Motorsportler des Jahres geehrt. Buhk, der bereits zweimal mit dem DTM-Team von Mercedes einen Test absolviert hat, gilt als Mann mit großer Zukunft. In der vergangenen Sasion holte er nicht nur den prestigeträchtigen Sieg bei den 24 Stunden von Spa, sondern gewann obendrein die hart umkämpfte Blancpain Endurance Serie.

    Themen:

    | | | |

    Kommentare deaktiviert für 12h Bathurst: Saisonstart für HTP Motorsport

    Kommentare geschlossen.