Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    DTM: Nun stehen alle BMW-Designs fest

    Von |

    Deutsche Post DTM BMWZu Beginn der ersten offiziellen Testfahrten der DTM-Saison auf dem Hungaroring von Montag (31.03.2014) bis Donnerstag (03.04.2014) hat BMW Motorsport die Designs der verbliebenen vier BMW M4 DTM vorgestellt. Augusto Farfus wird im Castrol Design versuchen, an seine Erfolge aus den vergangenen beiden Jahren anzuknüpfen. Auch Marco Wittmann vertritt weiterhin die Farben seines Partners von 2013 und geht im Ice-Watch BMW M4 in seine zweite DTM-Saison. DTM-Rookie Maxime Martin (BE) fährt 2014 im Samsung Design. Als neuer Partner von BMW Motorsport ist Red Bull an Bord. Die Marke wird von DTM-Neuling António Félix da Costa im repräsentiert.

    Bereits vor einigen Tagen wurde bekannt wie die anderen Designs der BMW aussehen werden. Drei der vier Kombinationen aus Fahrer und Fahrzeug bleiben im Vergleich zum Vorjahr unverändert. Tomczyk wird für Premium Partner BMW M Performance Zubehör weiterhin im traditionsreichen BMW Motorsport Design auf die Strecke gehen. Spengler wird wie schon in den Jahren 2012 und 2013 im mattschwarzen BMW Bank M4 DTM sitzen. Die Farbe Gelb ist auch in der kommenden DTM-Saison eng mit Timo Glock verbunden. Er tritt wie 2013 im Deutsche Post BMW M4 DTM an. Hand fährt zukünftig am Steuer des Crowne Plaza Hotels BMW.

    Themen:

    | | |

    Kommentare deaktiviert für DTM: Nun stehen alle BMW-Designs fest

    Kommentare geschlossen.