Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    ADAC GT Masters: kfzteile24 APR Motorsport – neuer Name mit bewährtem Know How

    Von |

    Audi R8 LMS MS RacingKurz vor dem Saisonstart (25. – 27.04.2014) des ADAC GT Masters in Oschersleben taucht mit kfzteile24 APR Motorsport ein neuer Name in den Starterlisten der Sportwagenserie auf. Insider wissen jedoch, dass sich hinter der neuen Namensgebung die erfolgreiche Mannschaft der 2012er Team- und Fahrerchampions MS RACING verbirgt. Nach dem Titelgewinn mit einem Mercedes-Benz SLS AMG GT3 suchte die Mannschaft aus Waldshut-Tiengen in der vergangenen Saison eine neue Herausforderung und wechselte zum Saisonstart auf einen Audi R8 LMS ultra.

    Mit neuen und bewährten Partnern wird die Crew rund um Teamchef Harald Böttner sowie den Piloten Daniel Dobitsch und Florian Stoll die im vergangenen Jahr gewonnenen Erfahrungen erfolgreich nutzen, um in der nun zweiten Saison mit Audi an die vergangenen Erfolge anzuknüpfen.

    „Sechs Top10 Platzierungen bei insgesamt acht Veranstaltungen und speziell die Positionen fünf und sieben beim Saisonfinale in Hockenheim bestätigen, dass wir über den Verlauf der vergangenen Saison den Erfahrungsrückstand mit dem Audi R8 nahezu komplett kompensieren konnten. Mit unseren Partnern APR Motorsport und EK Automation bereiten wir uns derzeit intensiv auf den Saisonstart vor und arbeiten mit Hochdruck daran, unsere Performance auf der Rennstrecke zu optimieren“, informiert Teamchef Harald Böttner auf der MS RACING Facebook-Fanpage.

    Themen:

    | | |

    Kommentare deaktiviert für ADAC GT Masters: kfzteile24 APR Motorsport – neuer Name mit bewährtem Know How

    Kommentare geschlossen.