Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    ADAC GT Masters: Comeback für MRS in Oschersleben

    Von |

    MRS McLaren ADAC GT MastersAm kommenden Wochenende (25.04-27.04.2014) startet für das MRS-Team endlich wieder die neue Rennsaison. Nach einem Jahr Abwesenheit startet das Team aus Lonsee wieder in der ADAC GT Masters und freut sich schon sehr auf das Wochenende in der Magdeburger Börde. Das erste Rennen der Sportwagenserie findet in der Motorsportarena Oschersleben statt, wo das MRS-Team mit einem McLaren MP4-12C GT3 an den Start gehen wird.

    Da das MRS-Team das einzige Team in dieser Saison ist, welches auf McLaren setzt, so wird der englische Bolide als Alleinstellungsmerkmal große Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Mit sehr umfangreichen Tests hat sich das Team mit seinen Fahrern bestens auf den Saisonauftakt vorbereitet. Mit der diesjährigen Fahrerpaarung möchte man an die Leistungen der Vergangenheit anknüpfen.

    Die Lenkradarbeit werden sich Florian Spengler und Ryan Sharp teilen. Der Deutsche Florian Spengler startete schon vor einigen Jahren in der ADAC GT Masters – damals mit einem BMW – und nahm letztes Jahr am Porsche Carrera Cup Deutschland teil. Unterstützt wird Spengler von dem Schotten Ryan Sharp, der auf eine lange, sehr erfolgreiche Motorsportkarriere zurückblicken kann. Unter anderem feierte er, zusammen mit dem ehemaligen Formel 1 Fahrer Karl Wendlinger, einen zweiten Gesamtrang in der FIA GT 1 Weltmeisterschaft.

    Themen:

    | |

    Kommentare deaktiviert für ADAC GT Masters: Comeback für MRS in Oschersleben

    Kommentare geschlossen.