Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

    Keine Veranstaltung gefunden
  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    WEC: Stanaway in Spa bei Young Driver AMR

    Von |

    Aston Martin Le Mans 2012 Young Driver AMRYoung Driver AMR startet mit einem leicht veränderten Fahreraufgebot am kommenden Samstag (3. Mai 2014) bei den Sechs-Stunden von Spa-Francorchamps in Belgien, dem zweiten Lauf der Sportwagen-Weltmeisterschaft FIA World Endurance Championship (WEC). Kristian Poulsen und David Heinemeier Hansson, Sieger beim Saisonauftakt in Silverstone in der GTE-Am-Klasse, bekommen in Belgien Verstärkung durch den 23-jährigen Neuseeländer Richie Stanaway.

    Nicki Thiim, der in Silverstone mit seinen Landsleuten Poulsen und Heinemeier Hansson im von Aston Martin Racing eingesetzten Young Driver AMR-Aston Martin Vantage GTE zum Klassensieg fuhr, hat an diesem Wochenende andere Verpflichtungen und ist bei den 24h von Le Mans zurück bei Young Driver AMR.

    Richie Stanaway ist neu bei Young Driver AMR, aber ein bekanntes Gesicht bei Aston Martin Racing. Der schnelle “Kiwi” startete bereits in der vergangenen Saison für Aston Martin Racing in der FIA WEC und eroberte eine Pole Position. Fans in Deutschland ist Stanaway bestens durch Titel im ADAC Formel Masters und im ATS Formel 3 Cup bekannt.

    Young Driver AMR-Teammitglied Christoffer Nygaard startet in Belgien wieder im Schwesterauto von Aston Martin Racing, dem #98 NorthWest Aston Martin Vantage GTE, zusammen mit Pedro Lamy und Paul Dalla Lana. Nygaard belegte beim Saisonstart in England den zweiten Rang in der GTE-Am-Klasse.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | |

    Kommentare deaktiviert für WEC: Stanaway in Spa bei Young Driver AMR

    Kommentare geschlossen.