Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    24h-Rennen Dubai: Schon mehr als 50 Nennungen für die zehnte Auflage 2015

    Von |

    24h-Rennen DubaiDer niederländische Veranstalter der 24h Serie hat bereits über 50 Nennungen für die zehnte Auflage der 24h Dubai erhalten, die vom 8. bis zum 10. Januar 2015 im Dubai Autodrome stattfinden. Seit unserem ersten Rennen 2006 hat sich das Rennen in Dubai zu einer bedeutenden internationalen Veranstaltung mit Fahrern und Teams aus aller Welt, mit einer guten Mischung aus GTs und Tourenwagen und spannenden Rennsport in allen Klassen entwickelt”, betont Gerrie Willems.

    Wie üblich beinhaltet das Nenngeld für die 24h Dubai den Standard-Transport eines Rennautos und von Material aus Häfen auf der ganzen Welt nach Dubai und zurück. Das Nenngeld für Autos in der Klasse A6 beträgt € 9.100, das Nenngeld für alle weiteren Fahrzeuge mit Motoren über 2.000 ccm beträgt € 8.900. Für Tourenwagen mit Motoren von bis zu zwei Litern gibt es allerdings einen Sondertarif von lediglich € 5.400. Bei Bedarf bietet der Veranstalter auch maßgefertigte Reisepauschalen für Teams und Gäste an. Hochwertiges Catering ist während der gesamten Veranstaltung an der Rennstrecke verfügbar. Zur Feier der zehnten Auflage wird das traditionelle Welcome-Barbecue am Mittwoch Abend im Fahrerlager den Teams diesmal kostenlos angeboten.

    Eine neue Cup-Klasse für den BMW M235i

    Auf Wunsch von BMW Motorsport wurde der bestehenden Klassenstruktur der 24h Serie 2014 eine neue Cup-Klasse für den BMW M235i hinzugefügt. Diese Klasse feiert bei den 12h Zandvoort am 30. und 31. Mai 2014 Premiere und wird in Dubai erstmals an den Start gehen. Darüber hinaus bleibt die Klasseneinteilung gegenüber diesem Jahr unverändert.

    Themen:

    | | |

    Kommentare deaktiviert für 24h-Rennen Dubai: Schon mehr als 50 Nennungen für die zehnte Auflage 2015

    Kommentare geschlossen.