Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Blancpain Sprint Serie: Doppelsieg für Grasser in Brands Hatch

    Von |

    Grasser LamborghiniGrasser Racing aus Österreich gewinnt sowohl das Qualifiying Rennen als auch das Hauptrennen auf der britischen Traditionsrennstrecke. Seit 1996 wurden in Brands Hatch keine Sportwagen Rennen mehr ausgetragen. Die Blancpain Sprint Serie fuhr auf der langen Variante der Rennstrecke. Bei bestem Wetter gewannen Jeroen Bleekemolen (NLD) und Hari Proczyk (AUT) im Grasser Racing Lamborghini beide Rennen vor dem HTP Mercedes SLS von Maxi Buhk und Maxi Götz. Dritter in beiden Läufen wurde der Brasil BMW Z4 von Caca Bueno und Sergio Jimenez.

    Rennlegende Alessandro Zanardi legte im Hauptrennen eine starke Aufholjagd hin. Durch einen Ausrutscher im Qualifying Rennen musste Zanardi das Hauptrennen auf Startplatz 17 in Angriff nehmen. Brands Hatch gilt eigentlich als Strecke mit wenig Überholchancen, doch Zanaradi kämpfte sich vom 17. Platz auf den 5. Platz vor. Buhk un Götz bleiben nach den Rennen in England Tabellenführer in der Blancpain Sprint Serie.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | |

    Kommentare deaktiviert für Blancpain Sprint Serie: Doppelsieg für Grasser in Brands Hatch

    Kommentare geschlossen.