Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

      Keine Veranstaltung gefunden
  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    ADAC GT Masters: Corvette vor Camaro beim 2. Rennen auf dem Slovakia Ring

    Von |

    Roller Corvette ADAC GT MastersTitelverteidiger Daniel Keilwitz in der Callaway Competition Corvette hat auf dem Slovakia Ring in der Nähe von Bratislava beim 2. Rennen am Sonntag (10.08.2014) eindrucksvoll seine Ambitionen auf die erfolgreiche Titelverteidigung angemeldet. Gemeinsam mit Andreas Wirth siegte Keilwitz in seiner Corvette auf der längsten und schnellsten Strecke im Kalender des GT Masters. Albert von Thurn und Taxis zusammen mit Tomas Enge fuhren im Hubraumriesen Chevrolet Camaro von Reiter Engineering auf Rang zwei. Claudia Hürtgen und Dominik Baumann, die Sieger des ersten Laufes am Samstag, wurden im BMW Z4 vom Team Schubert am Sonntag Dritte und übernahmen damit die Tabellenführung.

    Alessi / Assenheimer komplettierten das gute Ergebnis von Callaway Competition und steuerten ihre Corvette auf Rang vier und damit zu ihrem bisher besten Saisonergebnis. Christian Engelhart / Jaap van Lagen beendeten das Rennen als bester Porsche 911 GT3 R vom Team Schütz Motorsport auf Platz Fünf vor gleich vier Mercedes-Benz SLS AMG.

    Ex-DTM-Pilot Mathias Lauda durfte sich bei seinem ADAC GT Masters-Debüt über eine Top-Zehn-Platzierung und Meisterschaftspunkte freuen. Der Sohn von Niki Lauda belegte gemeinsam mit Luca Stolz im Mercedes SLS AMG von HTP Rang neun.

    Ergebnis Rennen 2 (Top-Sechs): 

    1. Andreas Wirth/Daniel Keilwitz (Corvette Z06.R GT3), 27 Runden
    2. Albert von Thurn und Taxis/Tomas Enge (Chevrolet Camaro GT), +2,122 Sek.
    3. Claudia Hürtgen/Dominik Baumann (BMW Z4 GT3), +2,899 Sek.
    4. Patrick Assenheimer/Diego Alessi (Corvette Z06.R GT3), +3,799 Sek.
    5. Christian Engelhart/Jaap van Lagen (Porsche 911 GT3 R), +4,421 Sek.
    6. Jan Seyffarth/Maro Engel (Mercedes-Benz SLS AMG GT3), +4,962 Sek.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | |

    Kommentare deaktiviert für ADAC GT Masters: Corvette vor Camaro beim 2. Rennen auf dem Slovakia Ring

    Kommentare geschlossen.