Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

    • 19. Okt. 2018 - 21.10.2018 Formel 1 Austin (USA)
    • 20. Okt. 2018 - 20.10.2018 VLN Rennen 9 Nürburgring (D)
    • 26. Okt. 2018 - 28.10.2018 Formel 1 Autódromo Rodríguez (MX)
    • 09. Nov. 2018 - 11.11.2018 Formel 1 Sao Paulo (BR)
    • 23. Nov. 2018 - 25.11.2018 Formel 1 Yas Marina Circuit (ARE)
  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    ADAC GT Masters: Das erste Rennen am Nürburgring

    Von |

    ADAC GT Masters NürburgringRWT Racing gewinnt in der Corvette mit Sven Barth und David Jahn den ersten Lauf des ADAC GT Masters auf dem Nürburgring. Das Eifelwetter war beim Rennen am Samstag ausnahmsweise mal trocken und stabil.

    Polesetter Alon Day verpasste nach dem Start beim anbremsen der ersten Kurve den Bremspunkt und verlor damit die Führung. Im weiteren Verlauf der ersten Runde gab es einige Unfälle in der Mercedes Arena, was eine Safety Car Phase zur Folge hatte. Die Corvette von RWT Racing kam als führender aus der ersten Runde zurück und behielt die Führung bis zum Ende des Rennens. Der Erfolg ist gleichzeitig der erste Sieg der RWT Mannschaft im ADAC GT Masters.

    Der Zakspeed Mercedes SLS mit Alon Day und Luca Ludwig am Steuer kam auf einen sehr guten zweiten Rang. Das Mercedes Duo musste in weiten Teilen des 1.Laufs den zweiten Platz gegen den Porsche von Norbert Siedler und Robert Renauer verteidigen. Der Rowe Mercedes SLS mit Maro Engel und Jan Seyffarth landet am Ende auf dem vierten Rang.

    Allerdings herrschte nach dem Rennen zunächst große Verwirrung weil die Rennleitung keine schwarz weiß karierte Flagge gezeigt wurde. In der folgenden Runde überholte der Zakspeed SLS zwar die RWT Corvette, aber die Runde wurde nicht mehr gewertet. Ob es einen Protest auf den Ausgang des Rennens gibt ist noch nicht klar.

    Bilder vom 1. Rennen des ADAC GT Masters auf dem Nürburgring finden Sie hier !

    Themen:

    | | |

    Kommentare deaktiviert für ADAC GT Masters: Das erste Rennen am Nürburgring

    Kommentare geschlossen.