Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    WEC: Toyota ist vorzeitig Weltmeister

    Von |

    Toyota Hybrid-Rennwagen TS030 WEC SilverstoneToyota hat gestern bei den sechs Stunden von Bahrain vorzeitig die Langstrecken-Weltmeisterschaft gewonnen. Alex Wurz, Stéphane Sarrazin und Mike Conway holten für die Marke im TS040 Hybrid den fünften Sieg im siebten Saisonrennen. Den Titel in der World Endurance Championship sicherten aber Anthony Davidson und Sébastien Buemi trotz eines elften Rangs durch technische Probleme. Dies bedeutet für Toyota den ersten Fahrerweltmeistertitel seit Didier Auriol, der 1994 die Rallye-Weltmeisterschaft für die Japaner gewonnen hat.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | |

    Kommentare deaktiviert für WEC: Toyota ist vorzeitig Weltmeister

    Kommentare geschlossen.