Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    24h Le Mans 2015: Ex Formel 1 Pilot komplettiert Nissan Team

    Von |

    Nissan GT R LMDer frühere Formel-1-Fahrer Max Chilton und der langjährige Nissan Pilot Alex Buncombe komplettieren das Nissan Fahreraufgebot für die kommende World Endurance Championship (WEC). Das gab das Unternehmen im Rahmen des Genfer Salons bekannt, auf dem der komplett neu entwickelte LM P1-Prototyp zum ersten Mal in Europa zu sehen sein wird. Nissan und NISMO bestreiten die komplette Langstrecken-WM mit zwei Wagen und sechs Piloten, für das 24 Stunden Rennen von Le Mans ist ein mit drei weiteren Fahrern besetztes drittes Auto genannt.

    Max Chilton: 2013 in 19 Formel-1-Rennen immer im Ziel
    Max Chilton schließt sich Nissan nach zwei Jahren in der Formel 1 an. In seinem Debütjahr zeichnete er sich in einem technisch unterlegenen Auto durch große Konstanz aus und sah in allen 19 Rennen die Zielflagge. Schnell und fehlerfrei – das sind auch in der LM P1-Klasse die Gebote der Stunde. Daher betrachtet Nissan den 23-jährigen Briten als immense Verstärkung seines WM-Kaders.

    „Ich fühle mich geehrt, von einem so renommierten Hersteller wie Nissan angesprochen worden zu sein“, freut sich Chilton. „Die WEC ist eine Meisterschaft, die sich von Jahr zu Jahr weiterentwickelt hat. Und speziell in Le Mans für ein Werksteam zu fahren, ist ein wahrgewordener Traum. Mein Anspruch war es immer, auf dem höchsten Niveau Rennen zu bestreiten. Und die im Nissan GT-R LM NISMO gebündelte Technologie kann es durchaus mit einem Formel 1 aufnehmen. Nachdem ich erstmals das Team getroffen und dessen starken Siegeswillen gespürt habe, kann ich es kaum abwarten, erstmals im Auto zu sitzen!“

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | |

    Kommentare deaktiviert für 24h Le Mans 2015: Ex Formel 1 Pilot komplettiert Nissan Team

    Kommentare geschlossen.