Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    24h-Rennen Spa 2015: Alessandro Zanardi tritt beim an

    Von |

    BMW Z4 GT3 Zarnardi 20142015 starten Alessandro Zanardi und BMW Motorsport gemeinsam in ein neues, spannendes Abenteuer: Der BMW Werksfahrer wird am 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps teilnehmen, dem Langstrecken-Klassiker in den Ardennen. Die 67. Auflage des Marathons auf dem „Circuit de Spa-Francorchamps“, dessen Geschichte bis ins Jahr 1924 zurückreicht, wird vom 25. bis 26. Juli 2015 ausgetragen werden. Es wird Zanardis erster Auftritt bei einem 24-Stunden-Rennen sein. Nachdem er 2001 bei einem schweren Unfall beide Beine verloren hatte, nahm er zwischen 2003 und 2009 gemeinsam mit BMW Motorsport erfolgreich an der FIA European Touring Car Championship (FIA ETCC) und der FIA World Touring Car Championship (FIA WTCC) teil.

    Nach einer vierjährigen Pause kehrte er 2014 als BMW Werksfahrer in den Motorsport zurück und absolvierte die Blancpain Sprint Series in einem an seine speziellen Bedürfnisse angepassten BMW Z4 GT3. Die Teilnahme in Spa-Francorchamps, einem der renommiertesten 24-Stunden-Rennen, ist jedoch eine gänzlich neue Herausforderung für Zanardi und BMW Motorsport: Erstmals teilt sich Zanardi das Cockpit mit anderen, körperlich nicht beeinträchtigten Fahrern. Die Aufgabe für die BMW Motorsport Ingenieure war, den BMW Z4 GT3 so zu modifizieren, dass Fahrerwechsel binnen kürzester Zeit möglich sind. Während der Boxenstopps muss das Fahrzeug an die unterschiedlichen Bedürfnisse der Fahrer mit Beinen und des Fahrers ohne Beine angepasst werden. Daher entwickelt BMW Motorsport spezielle Komponenten für das Gasgeben, Bremsen und Schalten. Zanardis Team und seine Teamkollegen werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

    Themen:

    | | | |

    Kommentare deaktiviert für 24h-Rennen Spa 2015: Alessandro Zanardi tritt beim an

    Kommentare geschlossen.