Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    DTM: Zandvoort – Qualifying Rennen 7

    Von |

    BMW Trio zum Start in den Dünen

    Die Entscheidung um die besten Startplätze für das Samstagsrennen in Zandvoort ist gefallen: BMW sicherte sich in der knackigen 20-minütigen Zeitenjagd die ersten beiden Startreihen. Auf der Pole-Position steht Augusto Farfus. Der Brasilianer fuhr mit 1:31,266 Minuten die absolute Bestzeit. Für ihn ist es die vierte Pole-Position in seiner DTM-Karriere.

    quali 1 800_8895 ab

    Polesetter: Augusto Farfus | Startplatz 2: Marco Wittmann | Startplatz 3: Antonió Félix da Costa – BMW Trio zum Start in den Dünen | Foto: art-of-speed.net

     

    Augusto Farfus (BMW, Startplatz 1):

    „Ich habe am Norisring gesagt, dass ich hier um das Podium kämpfen will – und ich denke mit Startplatz eins habe ich den ersten Schritt in diese Richtung gemacht…“

    Marco Wittmann (BMW, Startplatz 2):

    „Es fühlt sich definitiv gut an, nach diesem schwierigen Saisonbeginn wieder so weit vorne zu stehen…“

    António Félix da Costa (BMW, Startplatz 3):

    „Ich habe mich heute morgen im Auto schon gut gefühlt. Hier in Zandvoort habe ich endlich Grip, der hat mir in den ersten Rennen gefehlt und ich konnte die Reifen bisher nicht zum Arbeiten bringen…“

    Themen:

    | |

    Kommentare deaktiviert für DTM: Zandvoort – Qualifying Rennen 7

    Kommentare geschlossen.