Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    DTM: Spielberg Rennen 9

    Von |

    Edoardo Mortara hat das Samstagsrennen beim DTM-Gastspiel in Spielberg gewonnen. Nach 29 Runden überquerte der Audi-Pilot in Führung liegend die Ziellinie und sicherte sich seinen dritten Sieg in der populärsten internationalen Tourenwagenserie. Hinter dem Italiener sahen die beiden Mercedes-Benz-Piloten Pascal Wehrlein und Paul Di Resta auf den Positionen zwei und drei die Zielflagge. Hinter dem viertplatzierten Christian Vietoris  eroberte Mattias Ekström seinen fünften Rang erst in der letzten Runde von Augusto Farfus, der am Ende als Sechster ins Ziel kam. Mit seinem zweiten Platz übernimmt Wehrlein die Führung in der Fahrerwertung von Jamie Green und geht als ‚Halbzeit-Champion’ in die zweite Saisonhälfte. Green, neben Pole-Setter Mortara von Platz zwei aus in das Rennen gestartet, konnte nach dem Start die Führung übernehmen. Er hatte jedoch Pech und musste mit technischen Problemen kämpfen. Nach nur drei Runden kam er in die Box zurück und das 9. Rennen war somit für ihn vorzeitig beendet.

    700_2413

    Jamie Green – Audi Sport Team Rosberg musste seine Gesamtführung abgeben – Foto: art of speed

    Themen:

    | | |

    Kommentare deaktiviert für DTM: Spielberg Rennen 9

    Kommentare geschlossen.