Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    DTM: Oschersleben – Qualifying zum Rennen 13

    Von |

    Glock auf Pole!

    Hat die Durststrecke nun ein Ende?

    Zum ersten Mal in seiner Karriere startet Timo Glock in einem DTM-Rennen von der Pole-Position: Im Qualifying für das 13. Saisonrennen sicherte sich der ehemalige Formel-1-Pilot im BMW M4 DTM den besten Startplatz für das Samstagsrennen. Mit seiner Rundenzeit von 1:19,821 Minuten war Glock 0,056 Sekunden schneller als sein Markenkollege Augusto Farfus, der sich für den zweiten Startplatz qualifizierte. Für BMW verlief das Qualifying in Oschersleben nach Maß: Hinter Glock und Farfus stehen Tom Blomqvist, António Félix da Costa und Bruno Spengler auf den Positionen drei bis fünf.

    Timo Glock - BMW M4 DTM | Foto: © art-of-speed.net

    Timo Glock – BMW M4 DTM | Foto: © art-of-speed.net

    Timo nach seinem starken Quali am Samstag:

    „Das tut gut. Das kann sich keiner vorstellen, wie gut das tut. Die vergangenen Tage, Wochen und Rennen waren echt schwierig. Ich kann meinem Team einfach nur danken. Wir haben am Donnerstag die Strecke sehr lange besichtigt und viel miteinander gesprochen. Das hat mir für mein Qualifying heute sehr viel gebracht. Ich habe schon im Auto gemerkt, dass die Runde sehr gut werden wird. Mehr kann ich aus meinem Auto, glaube ich, auch nicht mehr herausholen. Mit dem zweiten Satz Reifen war nichts mehr nach vorne drin. Es war einfach viel zu viel Verkehr. Zudem gab es am Ende noch eine Gelbe Flagge. So musste ich letztlich noch ein wenig zittern, aber glücklicherweise hat es ja gereicht.“

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    |

    Kommentare deaktiviert für DTM: Oschersleben – Qualifying zum Rennen 13

    Kommentare geschlossen.