Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    DTM: Lebensmittelvergiftung überstanden – Juncadella kann starten

    Von |

    Juncadella

    Daniel Juncadella | Foto: art of speed

    Daniel Juncadella kann sein Punktekonto am finalen Wochenende am Hockenheimring doch noch aufbessern. Der Spanier musste am Freitag wegen einer Lebensmittelvergiftung für einen Tag pausieren – das erste Freie Training absolvierte Esteban Ocon. Es bleibt bei einem Kurzeinsatz für den 19-jährigen Franzosen. Am Samstagmorgen kehrt Juncadella bereits im zweiten Freien Training ab 9:00 Uhr wieder in das Cockpit seines Mercedes-AMG C 63 DTM zurück.

    Ulrich Fritz, Mercedes-AMG DTM Teamchef:

    „Ich bin froh, dass es Daniel Juncadella nach seiner Lebensmittelvergiftung besser geht und er fit ist. Ein besonderer Dank gilt unserer medizinischen Abteilung, die ihn super betreut hat.“

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    Kommentare deaktiviert für DTM: Lebensmittelvergiftung überstanden – Juncadella kann starten

    Kommentare geschlossen.