Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    DTM: Lebensmittelvergiftung überstanden – Juncadella kann starten

    Von |

    Juncadella

    Daniel Juncadella | Foto: art of speed

    Daniel Juncadella kann sein Punktekonto am finalen Wochenende am Hockenheimring doch noch aufbessern. Der Spanier musste am Freitag wegen einer Lebensmittelvergiftung für einen Tag pausieren – das erste Freie Training absolvierte Esteban Ocon. Es bleibt bei einem Kurzeinsatz für den 19-jährigen Franzosen. Am Samstagmorgen kehrt Juncadella bereits im zweiten Freien Training ab 9:00 Uhr wieder in das Cockpit seines Mercedes-AMG C 63 DTM zurück.

    Ulrich Fritz, Mercedes-AMG DTM Teamchef:

    „Ich bin froh, dass es Daniel Juncadella nach seiner Lebensmittelvergiftung besser geht und er fit ist. Ein besonderer Dank gilt unserer medizinischen Abteilung, die ihn super betreut hat.“

    Themen:

    Kommentare deaktiviert für DTM: Lebensmittelvergiftung überstanden – Juncadella kann starten

    Kommentare geschlossen.