Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    DTM: BMW und Mercedes bestätigen die Fahrer für die Saison 2016

    Von |

    Start Rennen 05 Norisring - 27.06.2015Kontinuität mit einer französischen Prise frischen Bluts: So lässt sich der Fahrerkader des Mercedes-AMG DTM Teams für die Saison 2016 beschreiben. Nach dem Gewinn der Fahrer- und Teammeisterschaft in der vergangenen Saison gehen in diesem Jahr sieben der acht Mercedes-AMG DTM-Piloten erneut für die Marke mit dem Stern in der DTM an den Start.

    Neu unter den Einsatzpiloten ist der 19-jährige Esteban Ocon. Der Franzose ist kein Unbekannter innerhalb der Mercedes-Benz Familie: als Mercedes Junior gewann Ocon im vergangenen Jahr die GP3 Serie im Rahmen der Formel 1 und war als Test- und Ersatzfahrer des Mercedes-AMG DTM Teams bei allen DTM-Rennen vor Ort, um wertvolle Erfahrung zu sammeln.

    Die anderen Piloten sind:
    Paul Di Resta (Meister 2010, siebte DTM-Saison)
    Gary Paffett (Meister 2005, dreizehnte DTM-Saison)
    Robert Wickens (vierte DTM-Saison)
    Christian Vietoris (sechste DTM-Saison)
    Daniel Juncadella (vierte DTM-Saison)
    Maximilian Götz (zweite DTM-Saison)
    Lucas Auer (zweite DTM-Saison)

    Auch bei BMW bleibt fast alles beim „Alten“

    Bereits anlässlich des Jahresabschlusses 2015 hatte BMW Motorsport Direktor Jens Marquardt verkündet, dass 2016 in Bruno Spengler (CA), Marco Wittmann (DE), António Félix da Costa (PT), Timo Glock (DE), Augusto Farfus (BR), Tom Blomqvist (GB), Maxime Martin (BE) und Martin Tomczyk (DE) dieselben acht Fahrer im BMW M4 DTM starten werden wie im Vorjahr. Nun steht auch fest, in welchen Teams die Piloten zum Einsatz kommen.

    BMW Team RMG:
    #11 Marco Wittmann
    #16 Timo Glock

    BMW Team MTEK:
    #7 Bruno Spengler
    #18 Augusto Farfus

    BMW Team RBM:
    #31 Tom Blomqvist
    #36 Maxime Martin

    BMW Team Schnitzer:
    #13 António Félix da Costa
    #77 Martin Tomczyk

    Themen:

    | |

    Kommentare deaktiviert für DTM: BMW und Mercedes bestätigen die Fahrer für die Saison 2016

    Kommentare geschlossen.