Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    VLN: Steve Jans kurzfristiger Einsatz endet mit Platz 27

    Von |

    steve_jansEs war kein Aprilscherz, mit dem Steve Jans am 1. April 2016 seine Fans überraschte. Unmittelbar vor dem Saisonauftakt der VLN Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring wurde der Luxemburger von HTP Motorsport verpflichtet. Gemeinsam mit Clemens Schmid und Moritz Oestreich teilte sich der 27-Jährige einen Mercedes-Benz SLS AMG GT3. Trotz technischer Probleme und einem eher enttäuschenden 27. Platz zieht Jans ein positives Fazit.

    „Ich war eigentlich davon ausgegangen, dass ich in diesem Jahr etwas kürzer trete, um mich auf meine Aktivitäten im Familienunternehmen zu konzentrieren“, erklärte Steve Jans. „Doch kurz vor dem Start der neuen VLN-Saison erhielt ich einen Anruf, dass ich für HTP Motorsport fahren dürfe. Ich zögerte nicht lang und sagte zu.“

    So folgte für Steve Jans förmlich der Sprung ins kalte Wasser, wie er erklärt: „Ich hatte nur wenig Zeit, mich vorzubereiten. Nachdem es am Donnerstag noch geschneit hatte, waren die Streckenverhältnisse im Freitagstraining schwierig, weshalb ich nur wenige Runden abspulen konnte“, so der HTP-Pilot.

    Am Samstag sah das Wetter schon anders aus und die Eifel zeigte sich von ihrer schönsten Seite. Unter strahlenden Bedingungen holten sich Steve Jans und seine beiden Teamkollegen Startplatz 28 im 173 Wagen starken Feld. „In der Startphase habe ich mich dann gleich um mehrere Positionen verbessern können“, blickt der Luxemburger zurück. Probleme mit der Batterie des Mercedes-Benz SLS AMG GT3 kosteten letztendlich wertvolle Plätze, womit nur Rang 27 zu Buche stand.

    „Nichtsdestotrotz dürfen wir sehr zufrieden sein“, resümierte Steve Jans. „In Anbetracht der geringen Vorbereitungszeit haben wir echt einen super Job gemacht. Danke auch an meine beiden Teamkollegen Clemens Schmid und Moritz Oestreich.“ Am 30. April 2016 steht für den 27-Jährigen der nächste Lauf in der VLN Langstreckenmeisterschaft an. (Foto: Rolf-Dieter Koch /Motorsport Magazin Rhein-Berg)

    Themen:

    | | |

    Kommentare deaktiviert für VLN: Steve Jans kurzfristiger Einsatz endet mit Platz 27

    Kommentare geschlossen.