Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    BMW überraschend stark – Start-Ziel-Sieg für Marco Wittmann

    Von |

    BMW überraschend stark – Start-Ziel-Sieg für Marco Wittmann im ersten Rennen an diesem Wochenende. Souverän drehte er im bergigen Kampfkurs der Steiermark seine Runden und konnte seine Startposition verteidigen und sicher ins  Ziel fahren.

    BMW überraschend stark - Start-Ziel-Sieg | foto: art of speed.net

    BMW überraschend stark – Start-Ziel-Sieg | foto: art of speed.net

    BMW überraschend stark - Start-Ziel-Sieg | foto: art of speed.net

    BMW überraschend stark – Start-Ziel-Sieg | foto: art of speed.net

    Zieleinfahrt für Mortara - P3 | foto: art of speed.net

    Zieleinfahrt für Mortara – P3 | foto: art of speed.net

    Blomqvist im "Ice Watch" unterwegs - P2 im Race 3 | foto: art of speed.net

    Blomqvist im „Ice Watch“ unterwegs – P2 im Race 3 |foto: art of speed.net

    Auch wenn gleich in der ersten Kurve Rangeleien zu Kollisionen führten, blieb  die Spitze  davon unberührt. Nach Wittmann sahen Blomqvist und Mortara die Zelflagge für P2 und P3. Nach seiner Disqualifikation in Hockenheim konnte heute Timo Glock die ersten Punkte dieser Meisterschaft (P4) einfahren.

    Punkteverteilung nach Race 3:

    43 Pkt.       Paul Di Resta

    40 Pkt.       Edoardo Mortara

    29 Pkt.       Marco Wittmann

    28 Pkt.       Robert Wickens

    27 Pkt.       Maxime Martin

    26 Pkt.       Tom Blomqvist

    22 Pkt.       Nico Müller

    20  Pkt.      Augusto Farfus

    12 Pkt.       Gary Paffett

    12 Pkt.       Timo Glock

     

    Themen:

    Kommentare deaktiviert für BMW überraschend stark – Start-Ziel-Sieg für Marco Wittmann

    Kommentare geschlossen.