Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    DTM: Vietoris holt Pole – Ekström startet daneben

    Von |

    Vietoris holt Pole - Ekström startet daneben

    Vietoris holt Pole – Ekström startet daneben | foto: aos

    Im 20-minütigen DTM-Qualifying am Samstag sicherten sich Christian Vietoris und Mattias Ekström die erste Startreihe für Rennen eins auf dem Norisring. Vietoris eroberte auf dem 2,3 Kilometer langen Stadtkurs mit einer Rundenzeit von 48,144 Sekunden die dritte Pole-Position in seiner DTM-Karriere – die zweite in Nürnberg.

    Vietoris holt Pole - Ekström startet daneben

    Vietoris holt Pole – Ekström startet daneben | foto: aos

    Vietoris holt Pole – Ekström startet daneben

    Neben dem Mercedes-AMG-Piloten steht Ekström auf Platz zwei. Dem Schweden im Audi RS 5 DTM fehlten 0,038 Sekunden auf die Zeit von Vietoris. Die beiden ‚Norisring-Experten’ Jamie Green und Robert Wickens qualifizierten sich für die Startplätze drei und vier. Bruno Spengler auf Platz fünf ist der beste BMW-Pilot.

    Das Mücke-Team hofft auf eine Siegwiederholung

    Vor allem beim Mercedes-AMG DTM Team Mücke dürfte die Freude groß sein: Nach dem Rennsieg von Lucas Auer am Lausitzring – der erste für den Österreicher und der erste für sein Team – steht mit Vietoris erneut ein Fahrer von Teamchef Peter Mücke auf der Pole-Position und hat damit Aussichten auf einen weiteren Sieg. Teamkollege Auer wurde im Qualifying Achter. Marco Wittmann, aktuell Zweitplatzierter in der DTM-Fahrerwertung, geht von Position 13 aus in das Samstagsrennen.

    Themen:

    Kommentare deaktiviert für DTM: Vietoris holt Pole – Ekström startet daneben

    Kommentare geschlossen.